LSD Doors Opel GT
LSD Doors Mercedes SLK
LSD Doors Nissan 350Z
LSD Doors Porsche
LSD Doors BMW E36
LSD Doors Audi S5
LSD Doors Smart
LSD Doors Peugeot 206
LSD Doors VW EOS
LSD Doors Ferrari

LSD Doors bei CAR-POINT-ALLEN

CAR-POINT-ALLEN baut Ihnen Ihre LSD-Doors zuverlässig und schnell ein.

 

Januar 2008
`LSD gives your car wings´™ -

Guided Roller System für noch mehr Genauigkeit und Sicherheit

  • neues "Guided Roller System" (GRS)
  • Crashtest-geprüfte Türbeschläge / sicher nach  Richtlinie 96/27/EG
  • deutsches TÜV-Teilegutachten für alle Anwendungen (DTC-Gutachten in der Schweiz)
  • fahrzeugspezifische Lösung made in Germany
  • schnelle und einfache Montage

Stetig wachsender Beliebtheit erfreuen sich die Türbeschläge von LSD, mit Hilfe derer die Originaltüren von Fahrzeugen zu Flügeltüren umgebaut werden können. LSD hat den Mechanismus weiter verfeinert und sorgt nun für noch mehr öffnungsgenauigkeit und Sicherheit. Alle seit Ende 2007 produzierten LSD-Türbeschläge weisen das neuartige Guided Roller System (GRS) auf. Der gesamte Bewegungsablauf des Schwenkarms wird durch die zweidimensionale Einstellmöglichkeit mit der Rollenführung des in die Beschläge integrierten Rollenlagers in jeder Position vorgegeben, um ein exaktes öffnen und Schließen der Tür zu gewährleisten.

Bei der Variante GRS+, die LSD anwendet, wenn es die Platzverhältnisse der jeweiligen Anwendung zulassen, wird der Schwingarm in geöffnetem Zustand durch einen weiteren Mechanismus gestätzt, was zusätzliche Stabilität gewährleistet. Der Mechanismus besteht aus einer Arretierung, die erst im komplett nach oben geöffneten Zustand greift. Mit GRS+ ausgestattete LSD-Türbeschläge werden im LSD-Katalog mit einem "Z" in der Hinweisspalte gekennzeichnet.

 

Auch mit dem Guided Roller System bleibt eines gleich: die crashtest-geprüften (sicher nach  Richtlinie 96/27/EG), einfach zu montierenden LSD-Flügeltürbeschläge verleihen jedem Fahrzeug eine sensationelle Optik und sind die ideale Lösung für alle Liebhaber ausgefallener Tuning- und Showcars. Die LSD Türbeschläge sind bei LSD direkt oder im Fachhandel erhältlich.

 


Juli 2007
Seitencrashtest für LSD Flügeltüren liefert eindrucksvollen Sicherheitsbeweis

  • Sicherheitsbedenken können restlos ausgeräumt werden
  • Test bestätigt Insassenschutz und problemlose Insassenbergung
  • Qualität "Made in Germany"

Der Seitencrashtestversuch hat es bewiesen: Das patentierte LSD Flügeltür Scharniersystem - durch dessen Mechanismus sich die Flügeltüren seitlich öffnen und dann nach oben schwingen lassen - bietet bei einem seitlichen Aufprall bestmögliche Sicherheit. Der Test wurde nach den für die Automobilhersteller gültigen Richtlinien ECE- R 95 und 96/27/EG durchgeführt.

Das DEKRA Unfallforschungs- und Crashtestcenter hat bestätigt: Die Ausrüstung eines Fahrzeugs mit LSD Flügeltüren bietet den geforderten Schutz und gewährleistet optimale Sicherheit für die Insassen. Der durchgeführte Seitencrashversuch bestätigt, dass die maximal zugelassenen Belastungswerte für Insassendummys sogar deutlich unterschritten werden.

 

Optimale Sicherheit für die Insassen

Eindrucksvoll veranschaulicht der Seitencrashversuch die extremen Belastungen, denen Bauteile und Insassen ausgesetzt sind. Beim Seitencrashtest, der nach den gültigen Richtlinien ECE- R 95 und 96/27/EG durchgeführt wird, beschleunigt eine bewegte Barriere auf 50 Stundenkilometer. Dann lässt man diese Barriere seitlich gegen die Fahrerseite prallen. "Am Steuer" sitzt ein mit Sensoren ausgestatteter und mit Mess-Instrumenten verbundener Dummy vom Typ Euro - SID 1. Die Messdaten bestätigen, dass die geforderten Dummy-Belastungsgrenzwerte deutlich unterschritten wurden. Die Türen öffneten sich während des Aufpralls nicht.

 

Problemlose Insassenbergung

Auch die Insassenbergung erfüllte in vollem Umfang die EG Richtlinie. Die Bergung durch die Beifahrertür konnte problemlos und ohne Zuhilfenahme von Werkzeugen vorgenommen werden. Die Fahrerseite konnte, wie nach einem Seitencrash üblich, mit Spezialwerkzeug aufgehebelt werden und mit dem verbauten LSD Scharniermechanismus war ein Aufschwingen der Tür nach oben immer noch möglich.

 

Qualität "Made in Germany"

Die LSD Beschläge "Made in Germany" überzeugen, im Gegensatz zu anderen Nachrüst-Sets für Flügeltüren, durch die ausgereifte Technik und den höchstmöglichen Qualitätsstandard.

Die patentierte Lösung ermöglicht eine einfache und schnelle Montage ohne Schweiß- und Lackierarbeiten. Dank der dreidimensionalen Justiermöglichkeit überzeugt das System mit einer perfekten Passgenauigkeit. Die Montage der LSD Türbeschläge erfolgt an den Original-Befestigungspunkten der demontierten Original-Beschläge. Durch den Anbau öffnet die ansonsten unveränderte Tür erst nach außen und dann "sicher geführt und gedämpft " nach oben. Einstellbare Anschläge verhindern, dass die Türen zu weit öffnen oder im geöffneten Zustand nach innen und unten fallen. Auch das Schließen ist nur ein einfacher Handgriff. Die LSD Lösung lässt einerseits ein öffnen der Türen nach außen im Öffnungswinkel von ca. 30° zu und ermöglicht auf der anderen Seite die Funktion von nach oben schwingenden Flügeltüren - und das alles ohne großen Kraftaufwand.

 

Die LSD Flügeltüren verleihen jedem Fahrzeug eine sensationelle Optik und sind die ideale Lösung für alle Liebhaber ausgefallener Tuning- und Showcars. Das Nachrüstset für LSD Türbeschläge ist direkt bei LSD oder im Fachhandel ab einem unverbindlichen Preis von 1508.-- € erhältlich.